Archiv


2013

Die Elf Scharfrichter

Die Elf Scharfrichter

Ein zum Anschauen und Lesen attraktives, bunt illustriertes Bändchen haben
Judith Kemp und Jutta Frank zum ersten und berühmtesten Kabaretts
Münchens herausgebracht. Es bietet flott geschriebene neue Texte
über das Brettl und natürlich auch alte berühmt-berüchtigte von Leo Greiner,
Hanns von Gumppenberg, Richard Weinhöppel und Frank Wedekind.
Zeichnungen und Fotos von anno damals und freche neue Plakate,
grafische Antworten, gestaltet nach historischen Scharfrichter-Vorlagen,
laden zum Blättern und Verweilen. Sie wirken wie Déjà-vus.
So changiert das Neue lebendig mit dem Alten.
Und wer ist für die schöne Unterhaltung verantwortlich?

Weiterlesen …

Frank Wedekind-Ausstellung in Darmstadt 2013

Die Ausstellung wird am Dienstag, den 19. November 2013, um 18 Uhr, im Vortragssaal der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt. Magdalenenstraße 8 eröffnet.

Weiterlesen …

Erstausgabe: Tagebücher 1904-1918

Erstmals sind seit Mai 2013 die umfangreichen Tagebücher Wedekinds aus den Jahren 1904-1918 veröffentlicht.

Weiterlesen …

Ein Frank Wedekind-Abend im Literaturhaus Hamburg. 14.2.2012

Beginn 19.30 Uhr

Jörg Schönert und Hartmut Vinçon stellen die 15-bändige Kritische Gesamtausgabe des Wedekindschen Werkes vor. Anatol Regnier, Enkel Frank Wedekinds, und die Dramatikerin Kerstin Specht lesen ausgewählte Texte.

Weiterlesen …

Große Darmstädter Ausgabe vollständig in 15 Bänden erschienen

Mit Band 5/I-III der „Darmstädter Ausgabe“, der „Kritischen Studienausgabe der Werke
Frank Wedekinds “ ist jetzt 2013 nach über tl_files/downloads/Band V1-3 15cm.jpgzwanzigjähriger editionsphilosophischer
Arbeit das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Stadt Darmstadt, der Aargauischen Kantonsregierung und der Fritz Thyssen-Stiftung geförderte große Editionsprojekt abgeschlossen. Diese erste historisch-kritische Gesamtausgabe umfasst 8 Bände in 15 Teilbänden und wurde von der Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind an der Hochschule Darmstadt von einem literaturwissenschaft-
lichen Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Dr. Hartmut Vinçon erarbeitet.
Erschienen ist die Edition (1994-2013) im Darmstädter Media-Verlag Jürgen Häusser.

Weiterlesen …

Sylvester

Mein Fenster öffnet sich um Mitternacht ...

Weiterlesen …