Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind Darmstadt

Die Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind wurde 1987 gegründet, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf den von der literaturwissenschaftlichen Forschung lange vernachlässigten Autor der europäischen Moderne zu lenken. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Fritz Thyssen-Stiftung (Köln) konnten in den Jahren 1987ff. die Wedekind-Nachlässe in Aarau, Lenzburg und München erschlossen werden.

Teilergebnisse unserer Grundlagenforschung publizierten wir im erste Band des Wedekind-Jahrbuchs »Pharus« (1989). Nach der Bewilligung des Langfristprojekts einer Kritischen Studienausgabe (KSA) durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (Bad Godesberg) Ende 1991 erschien 1994 der erste Dramen-Band (Bd. 4). Die Kritische Studienausgabe wurde 2013 mit dem Prosa-Band 5 (in drei Teilbänden) abgeschlossen. In Kooperation mit der Frank-Wedekind-Gesellschaft e.V. geben wir seit dem Jahr 2000 in unregelmäßigen Abständen die Reihe »Wedekind-Lektüren« heraus.

Die Editions- und Forschungsstelle in Darmstadt wird von Prof. Dr. Uta Störl und Prof. Dr. Hartmut Vinçon geleitet. Freie Mitarbeiter/innen der EFFW sind zur Zeit: Friederike Becker, Miroslav Brei, Wolfgang Finn, Martin Hahn und Ingeborg Opitz.

Anfahrt und Kontakt

Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind (EFFW), Außenstelle Darmstadt

Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
Bürozeiten: montags bis freitags 10-15 Uhr
Tel. 06151 1638897
Fax: 06151 1638898
E-Mail: hartmut.vincon(at)h-da.de


Kooperationsvertrag
zwischen
der Hochschule Darmstadt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Auf der Grundlage bereits bestehender wissenschaftlicher Beziehungen zwischen der Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind der H_DA und dem Deutschen Institut der JGU wurde im April 2015 ein Vertrag über die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Hochschulen mit der Zielsetzung geschlossen, ein gemeinsames Forschungsprojekt mit dem Titel Elektronische Edition sämtlicher Briefe von und an Frank Wedekind als online-Volltext-Datenbank durchzuführen.

Ausführende Stellen sind die Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind, Darmstadt, und die Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind, Mainz. Im Zuge der Zusammenarbeit wurde ein großer Teil der Bibliothek und des Archivs der EFFW Darmstadt in die EFFW Mainz verlagert. Wir haben zur Unterscheidung der beiden Einrichtungen die Kürzel EFFW Darmstadt, Außenstelle und EFFW Mainz, Hauptstelle eingeführt.

Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind (EFFW), Hauptstelle Mainz

Siehe EFFW-Mainz.

 

Ehemalige Kooperationspartner

Prof. Dr. Jörg Schönert. Institut für Germanistik II der Universität Hamburg
Von-Melle-Park 6
20146 Hamburg
Tel. 040/42838-4811
E-Mail: j.schoenert(at)uni-hamburg.de.

Prof. Dr. Ulrike Steierwald
Institut für Deutsche Sprache, Literatur und ihre Didaktik der Universität Lüneburg
Scharnhorststraße 1, C1.130
21335 Lüneburg
Tel. 04131.677-2618
Fax: 04131.677-2631
E-Mail: ulrike.steierwald(at)leuphana.de