Vortrag von Susanne Fejer (Frankfurt) - Freitag, 4. November, 19:30 Uhr. ---------------------- Literaturhaus Darmstadt, Vortragssaal -----------------------

Lese-Szenen. Wedekind auf Lesereise

Lesung von Christian Wirmer (Darmstadt) - Freitag, 24. März, 19:30 Uhr. Literaturhaus Darmstadt, Vortragssaal

Die Frank Wedekind-Gesellschaft und die Luise Büchner-Gesellschaft laden ein:

Der bekannte Schauspieler Christian Wirmer liest
Frank Wedekinds bislang unbekannte frühe Novelle „Ein böser Dämon“ (Uraufführung).

(Einleitung: Georg Büchner: Frank Wedekind – Gerhart Hauptmann.
Neues Erzählen zu Beginn der Literarischen Moderne.Moderation: Prof. Dr. Hartmut Vinçon)

Frank Wedekind zählt zu den wenigen Schriftstellern, seiner Generation, die ständig auf Tour waren, um hohe Aufmerksamkeit auf ihre Werke und ihre Person zu lenken. Performance als Selbstdarstellung und Verwertung von Kunst war angesagt. Ihren fröhlichen Ursprung feierte sie bereits vor und nach 1900 dank der entstandenen Kunst- und Unterhaltungsindustrie. Fasziniert waren Wedekinds Zeitgenossen von seinen Auftritten als Schauspieler in seinen eigenen Stücken, so umstritten sie auch waren, mit denen er eine neue Theaterkunst durchzusetzen suchte. Waren seine Stücke von der Theater-Zensur verboten, las und spielte er sie auch allein vor. Und alle hörten gebannt zu, außer wenn es wegen des angeblich sittlich empörenden Inhalts zu Tumulten unter den Zuhörern im Vortragssaal kam.

Zurück